KITA am Englischen Garten GmbH
KITA am Englischen Garten GmbH

6. 5. Das Spiel

Das kindliche Spiel
Das Spiel steht im Mittelpunkt des Kinderalltages, es ist seine wichtigste Tätigkeit.
Alles was ein Kind tut ist Spiel und über dieses macht es sich die Umwelt zu eigen.
Der Pädagoge Friedrich Fröbel formulierte vor mehr als eineinhalb Jahrhunderten:
“Das Spiel dieser Zeit ist nicht Spielerei, es hat hohen Ernst und tiefe Bedeutung.“
Sich bewegen in jeder Beziehung, aktiv lernen durch tätig sein dürfen, ist eines der Hauptelemente in denen das Kind lebt. Mit der angeborenen Fähigkeit des Nachahmens kann das Kind in alle durchschaubaren Vorgänge hineinschlüpfen und sie in seinen Impuls zur Bewegung aufnehmen.
In unserem Haus achten wir besonders auf die Qualität des Spielmaterials. Neben genormten und fertig ausgestalteten Spielsachen bieten wir auch einfache Alltagsgegenstände, so wie auch naturnahen oder naturbelassenen Materialien wie Steine, Zapfen, Wurzeln zum Spielen an. Die Phantasie der Kinder gewinnt durch dieses einfache Spielmaterial an Raum.

Das Freispiel
Im Freien Spiel und in offenen Angeboten fördern wir die Entwicklung der Eigeninitiative und Selbstständigkeit der Kinder.
Im Freispiel können die Kinder ihre Ziele und Wege selbst bestimmen, sie bewegen sich und spielen im Raum nach ihren eigenen Impulsen, nach eigenem Tempo und in einer selbst bestimmten Zeitspanne. Sie übernehmen Verantwortung indem sie selbst entscheiden, welcher Betätigung sie nachgehen wollen und mit wem sie spielen wollen. Wir begleiten die Kinder durch aufmerksames Beobachten. Wir beobachten das Verhalten ihrer Sprache und ihrer Tätigkeiten. Dadurch können wir ihre Bedürfnisse, ihre Stärken und Schwächen erkennen und ihnen einfühlsam und klar begegnen.