KITA am Englischen Garten GmbH
KITA am Englischen Garten GmbH

7. Elternarbeit - Erziehungspartnerschaft

Wir streben mit den Eltern eine demokratische Erziehungspartnerschaft an, bei der wir unsere Vorstellungen von Erziehung offen austauschen können und zum Wohle der uns anvertrauten Kinder kooperieren können.

Eltern und andere Erwachsene sind eingeladen, sich aktiv zu beteiligen.

Um ihre Kinder im Krippenalltag zu erleben, können Eltern nach Absprache einen Besuch in der Krippe abstatten.

Elterngespräche finden zweimal im Jahr statt. Bei Bedarf können auch zusätzlich Termine vereinbart werden.

Wir laden die Eltern in größeren Abständen zu Elternabenden ein.
Um eine fruchtbringende Zusammenarbeit zu erreichen, bitten wir die Eltern daran kontinuierlich teilzunehmen. Die Praxis zeigt, daß sich dies sehr positiv auf die Arbeit mit den Kindern auswirkt.

Die Eltern werden zu Kursen und Vorträgen eingeladen. Zu aktuellen Themen laden wir auch auswärtige Referenten ein.

Weitere Angebote:

- Informationsabend für neue Eltern

- Eingewöhnungsgespräch mit den Gruppenbetreuerinnen

- Tür- und Angel Gespräche über die Befindlichkeiten des Kindes und die Situation zu Hause

- Elterngespräche mit den Gruppen Betreuerinnen oder der Leitung, über den Entwicklungsstand ihres Kindes

- Monatspläne liegen zur Einsicht und Information auf

- Veranstaltungen für die Eltern, die Kinder und Verwandte finden periodisch statt, damit sie sich gegenseitig kennenlernen und Erfahrungen austauschen können.

- jahreszeitliche Feste und Ausflüge in den Englischen Garten

- Eltern Befragungen finden jährlich statt.

- Elternbeirat nach Art.14

8. Öffentlichkeitsarbeit

Geplant ist der regelmäßige Kontakt zu anderen Kindertagesstätten und Kindergärten.
Bei Bedarf: die Zusammenarbeit mit Erziehungsberatungsstellen, Frühförderstellen, dem Sozialbürgerhaus, Gesundheitsamt und weiteren förderlichen Beratungsstellen.
Unser Haus ist offen für Hospitanten und geplant ist auch die Hospitation unserer Mitarbeiter/innen in anderen Kinderkrippen.
Dadurch können wir unsere eigenen Arbeit reflektieren und die Qualität unserer Arbeit erweitern.

9. Qualitätssicherung

- Wir führen in regelmäßigen Abständen Eltern Befragungen in Form von Fragebögen durch, um unsere Arbeit optimal zu reflektieren

- Regelmäßige Team Sitzungen

- Gründliche Einarbeitung neuer Mitarbeiter

- Hospitationen in anderen Kitas

- Fortbildung der Mitarbeiter

- Kummerkasten

- Eltern Handbuch (regelmäßige Dokumentation der Bildungsprozesse)

- Eine kleine Gruppengröße und ein guter Betreuungsschlüssel sind die wichtigsten Kriterien für eine qualitativ hochwertige Kleinkind Betreuung.
Unser Betreuungsschlüssel liegt bei 1:4